Donnerstag, 7. Juli 2016

Inarizushi

Gestern gab es bei mir nach langer Zeit wieder Inarizushi (und jeeeeedes Mal, wenn ich sie mache, hab ich das Problem, dass die süchtig machen XD )

Ich liebe diesen Geschmack der Taschen einfach, und dann auch noch mit Reis und Thunfisch gefüllt. Einfach lecker!


Habt ihr auch etwas, wovon ihr immer wieder neu schwärmt? ^-^


Byebye, eure Neko ^^

Halbzeit XD

Nach gefühlten Jahrzehnten poste ich mal wieder etwas.

Ich habe mir gestern erlaubt nach langer Zeit etwas Inarizushi wieder zu machen :) Ich fing seit ende Februar an, meine Ernährung umzustellen und auf meinem Speiseplan stehen kaum mehr Kohlenhydrate, ab und zu kann ich der Versuchung aber nicht verstehen und esse doch was tolles.

Die letzten Monate habe ich mich recht weit von Nudeln, Reis, Kartoffeln etc. entfernt und nur wenig davon gegessen, dafür mehr Gemüse und auch Sport steht auf meinem Plan.

Insgesamt habe ich es geschafft seit ende Februar dadurch 10 Kg zu verlieren, was mich sehr stolz macht. Seit einiger Zeit verführt mich ein Freund aber doch dazu, mal was anderes zu essen, wodurch ich auch 2 asiatische Restaurants in Berlin kennenlernte, in denen ich noch nicht war, aber beides das gleiche Restaurant: das Ishin. http://www.ishin.de/ ^-^

Hier ein Bild vom Essen im Udon Kobo Ishin (am Hackeschen Markt: http://www.ishin.de/standorte/ishin-udon-kobo.html ), denn leider habe ich das andere Bild wohl nicht aufgenommen, das war ein Aal Cey-Ro (allerdings bin ich wohl kein Fan von Aal)


Byebye, eure Neko ^-^