Freitag, 2. August 2013

Pizza

Hallo ^^

gestern habe ich von Knack & Back das Pizza-Kit mal getestet. Enthalten waren im Set der Pizzateig in einer Rolle und die Tomatensoße.
Als erstes habe ich vom frischen Brokkoli  die Rösschen abgeschnitten und sie in einem Topf mit etwas Wasser zum Dünsten gegeben. Dann habe ich nach Packungsanleitung den Teig aus der Rollverpackung entnommen und auf Backpapier gelegt. Den Teig habe ich zur Größe des Backblechs gezogen (Achtung! Da steht wirklich ziehen! nicht mit einem Nudelholz ausrollen!).

Nach ca. 8 Minuten habe ich die Rösschen aus dem Topf genommen und auf Küchenpapier etwas trocknen lassen. Nun habe ich die Pizza mit der fertigen Soße bestrichen und nach meinen Wünschen belegt, zum Abschluss die Rösschen heraufgetan.
Als Käse habe ich geriebenen Mozarella raufgetan (ich mag noch immer nicht viele Käsesorten, Gouda geht und Mozarella auch aber andere Käsesorten sind meist nicht mein Fall ^^# )
Nun musste ich die Pizza nur noch nach Packungsanleitung backen. Ich habe von den angegebenen 15-20 Minuten nur 15 genutzt, da war sie dann auch schon fertig.
Sieht doch lecker aus, oder?

Nun kam natürlich derwichtigste Teil: wie ist der Boden? Wie schmeckt die Soße?
Ich habe mir 2 kleine Stücke geschnitten: 1 Stück direkt vom Kanten der Pizza und eines aus dem mittleren Bereich.
Zuerst probierte ich den Kanten. Der Pizzateig ist nicht zu fest, er hat eine tolle Kruste und auch die Soße schmeckte nicht Pfad - ich empfand die Soße als gut gewürzt.
Der mittlere Teil: hier hat man ja meist Probleme mit durchgeweichten Böden, aber das war hier nicht der Fall, Auch in der Mitte hatte der Boden nicht gesuppt und blieb angenehm trocken. Somit blieben die Hände sauber und wurden nicht zu dreckig ^-^

Also ich muss sagen, dass das Pizza-Kit von Knack & Back echt toll ist und einfach in der Anwendung ist. Man erspart sich viel Zeit wenn man mal keine Lust hat, selbst einen Pizzateig herzustellen.

Das war es mal wieder von mir ^^
Byebye, eure Neko

1 Kommentar:

  1. Pizza...immer nett anzusehen, aber nichts für mich. Ich esse nämlich keinen Käse. Das schockiert die meisten, aber ich finde, man kann auch ohne Käse gut leben :D

    AntwortenLöschen