Dienstag, 24. Dezember 2013

Alle Jahre wieder...

...gibt es bei mir ein Haus zu sehen ^^

Hallo ihr lieben, auch dieses Jahr habe ich zu Weihnachten ein Lebkuchenhaus gebastelt gehabt...ob ich das auch nächstes Mal wieder fortsetzen kann? mal schauen.

Hier das kleine Kunststück:

Liebe Grüße
Eure Neko

Sonntag, 15. Dezember 2013

3. Advent, DDR-Adventsstern & Engelskuchen

Hallo ^-^

ich wünsche euch allen einen besinnlichen 3. Advent.
Ich habe gestern meinen Adventsstern zusammengebaut und einen Engelskuchen ( übersetzt vom Englischen Angel Food Cake (auch Chiffon Cake genannt)) gebacken.

Donnerstag, 31. Oktober 2013

^-^ Halloween / Samhain ^-^

Hallo ^___^

anlässlich des schönen Abends habe ich mir gedacht, ich schnitze mal meinen ersten Kürbis im Leben ^o^ (ich habe sowas wirklich noch nie gemacht) natürlich möchte ich ihn euch nicht vorenthalten, daher kommen hier nun die Bilder!

Ich wünsche euch eine wunderbare Nacht, heut ist ja schließlich Halloween, bzw. wie es bei unseren keltischen Vorfahren hieß, Samhain!

Samstag, 14. September 2013

Ausflug + Bento

Hallo,

heute habe ich einen kleinen Ausflug in den Tierpark gemacht (und mir tun die Füße noch immer weh.. ^^; ) und dafür mal endlich wieder ein Bento zubereitet - naja eigentlich nicht ein einziges, sondern 2, da ich ja nicht allein war.

Das Bento besteht aus:
Inarisushi gefüllt mit Thunfisch, Birnentomaten mit Mozarella, Gurke und Apfel.

Mittwoch, 11. September 2013

Nachtrag - Geburtstagstorte + Rezept

Hallo,

anlässlich der Geburtstage von mir und meiner Mum gab es mal wieder etwas selbstgebackenes ^-^

Ich hatte mir überlegt das erste Mal einen Kuchen mit Marzipan zu überziehen und zu verzieren. Da ich nicht sehr viel Ahnung von der Marzipanverarbeitung hatte, habe ich dafür dann doch auf die fertige Marzipandecke von Dr. Oetker zurückgegriffen - mit vollem Erfolg. Allerdings machte mir die Marzipanrohmasse für die Rose Schwierigkeiten, denn ich habe sie mit flüssiger Lebensmittelfarbe gefärbt, ehe ich gelesen habe, dass man dafür lieber Pulverfarbe nimmt. Naja so wurde das eine ziemlich breiige klebrige Masse (schlauer beim nächsten Mal ^^ ).
So sah die Torte dann im fertigen Zustand aus:

Sonntag, 11. August 2013

Kirsch Cupcakes + Rezept

Hallo,

zum Geburtstag meiner Oma habe ich ihr Cupcakes gebacken. Letztes Jahr gab es ja Donauwelle und dieses jahr wollte ich nicht wieder dasselbe machen.

Mittwoch, 7. August 2013

Tomate mit Büffelmozzarella und Basilikum

Hallo ^-^

zum Abendbrot gab es heute Tomate mit Mozzarella und Basilikum. Allerdings habe ich dieses mal nicht den normalen billigen Kuhmilch-Mozzarella verwendet, sondern richtigen Büffelmozzarella.

Im Gegensatz zum normalen Mozzarella ist der Büffelmozzarella nicht so wässrig. Seine Konsistenz  ist trotzdem weich. Er schmeckt intensiver als Kuhmilch-Mozzarella.

Der Basilikum ist eine etwas andere Art, als man ihn kennt. Der Basilikum gehört hier zur veredelten Sorte - dem Mini-Blatt-Basilikum El Greco. Hierbei sind die Blätter sehr klein, müssen nicht mehr geschnitten werden und sind intensiver im Geschmack, als bei einem normalen Basilikum.
Gewürzt habe ich mein Abendessen noch mit frisch gemahlenen Pfeffer und Salz.

Bis zum nächsten Mal ^-^
Eure Neko

Windbeutel - Cream Puff

Hallo ^-^

vor ein paar Tagen habe ich mal wieder Windbeutel gemacht, das zweite Mal, dass ich diese mit dem Brandteig Garant machte - ein fertig Brandteig, der nicht mehr gebrannt werden muss, da er komplett fertig ist.

Zur Anwendung des Brandteiges gibt man nur noch die fehlenden Zutaten hinzu und verrührt alles mit einem elektrischen Rührblitz. Danach kann man den Brandteig bereits in eine Spritztülle füllen und aufs Backpapier in seiner beliebigen Form spritzen. Ich habe mich entschieden große Windbeutel zu machen und habe 4 große Windbeutel (wirklich große) heraufgespritzt und im vorgeheizten Backofen auf unterste Schiene (1. Drittel) gebacken.
Gefüllt habe ich sie mit Schlagsahne, da ich gerade nichts anderes da hatte.

Geschmack: Ich finde, dass die Windbeutel genauso gut schmecken, wie wenn man den Brandteig selbst zubereitet, ich finde, dass dieser wirklich sehr gut gelingt und auch für Anfänger einfach in der Nutzung ist. Den Brandteig Garant kann man für herzhafte, sowie für süße Speisen verwenden.

Bis demnächst!
Eure Neko ^-^

Freitag, 2. August 2013

Pizza

Hallo ^^

gestern habe ich von Knack & Back das Pizza-Kit mal getestet. Enthalten waren im Set der Pizzateig in einer Rolle und die Tomatensoße.
Als erstes habe ich vom frischen Brokkoli  die Rösschen abgeschnitten und sie in einem Topf mit etwas Wasser zum Dünsten gegeben. Dann habe ich nach Packungsanleitung den Teig aus der Rollverpackung entnommen und auf Backpapier gelegt. Den Teig habe ich zur Größe des Backblechs gezogen (Achtung! Da steht wirklich ziehen! nicht mit einem Nudelholz ausrollen!).

Nach ca. 8 Minuten habe ich die Rösschen aus dem Topf genommen und auf Küchenpapier etwas trocknen lassen. Nun habe ich die Pizza mit der fertigen Soße bestrichen und nach meinen Wünschen belegt, zum Abschluss die Rösschen heraufgetan.

Dienstag, 9. Juli 2013

Tchibo Produkttest - Eis + Heidelbeereis-Rezept

Hallo,

heute schreibe ich einen besonderen Post. Ich hatte die Ehre für Tchibo einen Produkttest zur aktuellen Themenwelt „Lass Dir den Sommer schmecken …mit Eis, Saft und Smoothies“ anzufertigen.

Angefangen hat alles mit diesem Paket und folgendem Inhalt:

 Mir wurden folgende Artikel zum Produkttest geschickt:
1 Eiscreme-Maschine
4 Wassereis-Bereiter
4 Eiswaffel-Backförmchen
4 Eisbecher
1 Rezeptbuch: „Eis – Endlich Sommer!“

Und hier noch einmal ein Foto, wie alles ausgepackt aussieht.

Samstag, 29. Juni 2013

Frühstück - Müsli + Rezept

Hallo,

heut möchte ich euch ein Müsli vorstellen, welches ich aus einem Artikel und auf dieser Seite gefunden habe, mal ausprobierte und als wirklich gutes Müsli empfand. Normalerweise kann ich Müsli überhaupt nicht leiden, weil ich es eklig finde, aber dieses Müsli ist wirklich anders - besser ^-^

Donnerstag, 27. Juni 2013

Mittag: Hühnerfleisch, Reis und Asiagemüse

Hallo ^-^

dieses mal gab es nach langer Zeit mal wieder Hühnerfleisch - eingelegt in Sojasoße.

Sonntag, 16. Juni 2013

Mini-Croissants

Hallo,

dieses mal gab es Mini-Croissants, allerdings mit fertigen Blätterteig (Blätterteigrolle Light). Ich wollte einfach wissen, wie dieser Blätterteig schmecken wird, daher habe ich daraus Mini-Croissants gemacht.
Da der Teig dünn ist, waren die Mini-Croissants gerade mal 6-8 cm lang, also wirklich niedlich und klein XD. Um den vollen Geschmack des Blätterteiges zu erfahren, wurden die Dreiecke vor dem Zusammenrollen nur mit etwas Butter bestrichen.
So sehen nun also die fertigen Mini-Croissants aus. lecker, oder? Insgesamt kann ich sagen, dass es mir egal ist, ob ich einen normalen Blätterteig nutze, oder den Blätterteig leicht mit 16% Fett. Ich habe kaum einen Unterschied geschmeckt.Ich kann mir gut vorstellen diesen Blätterteig zu anderen Gebäckarten zu verarbeiten, wie Blätterteigtaschen mit Obst oder auch Blätterteiggebäck, welches herzhaft ist.

So, das war es mal wieder von mir ^^
Byebye, eure Neko

Freitag, 14. Juni 2013

Avocadosalat

Hallo,

dieses mal gab es bei mir aus den Resten der Avocado einen Salat mit Gurke, Tomate und Avocado. Das Zusammenspiel der 3 Zutaten passte. Mit etwas Zitronensäure und Pfeffer habe ich es zum Schluss noch gewürzt.
Das war es mal wieder von mir ^-^

Byebye, eure Neko

Mittwoch, 12. Juni 2013

Avocadodrink

Hallo ^-^

da ich gerade eine Avocado im reifen Zustand hatte und leidergottes keine Zutaten für Avocadomaki, habe ich einen Avocadodrink zubereitet. Die Idee dafür lieferte mir Token mit ihrem Avocadoshake >> Klick <<
Ich wollte eine ihrer Ideen eh mal wieder ausprobieren, daher bot es sich an ^-^

Dienstag, 11. Juni 2013

Bento

Hallo,

heut gab es dieses Bento als Lunch:
Dieses Bento besteht aus:
Brotrolle mit Salat, Käse, Truthansalami und Putenbrust, Rührei mit Lauchzwiebel, Brokkolirösschen, Tomaten und Gurken.

Das war es mal wieder.
Byebye Eure Neko ^-^

Sonntag, 9. Juni 2013

heutiges Mittag

Hallo,

die letzte Woche war wieder viel in der Uni zu tun. Am Dienstag hatte ich Musubi zur Mitnahme, aber dieses mal habe ich kein Foto davon. Da ich mit meiner Freundin eine Art "Minipicknick" gemacht hatte, gab es zu den Musubi noch Nudelsalat.

Heut hab ich mal wieder ein Fotogenes Mittag gekocht gehabt.
Mein Mittag bestand aus:
Reis, Gemüsemischung und Fisch (Alaska Seelachsfilet) den ich mit Panko umhüllt habe. Beim Essen habe ich noch Sojasoße dazugegeben.

Das war es mal wieder, byebye
Eure Neko ^-^

Samstag, 1. Juni 2013

Bauerntopf mit Tofu

Hallo,

heut und morgen gibt es zum Mittag eine etwas abgewandelte Variante vom Bauerntopf, nämlich nicht mit Kartoffeln, sondern Tofu und Reis als Zusatz (ich hab keine Kartoffeln da XD ) Da ich auch keinen Baumwolltofu hatte, musste ich sehen, ob es mit Seidentofu auch klappte, aber es hat gut funktioniert ^-^ Ich werde das sicherlich öfter mal machen, es geht schnell und ist lecker.
Enthalten sind u.a. Paprika, Tofu, Hackfleisch.
Das war es wieder ^-^

Bis Bald!
Eure Neko

Dienstagsbento

Hallo ^-^

letzten Dienstag habe ich es auch wieder geschafft ein Bento für diese extrem lange Unizeit zu machen. Leider hatte ich nicht viele Zutaten, weshalb es eventuell nicht gerade ausgewogen war aber immerhin hat es gereicht um selbst nach dem nach-Hause-kommen noch keinen Hunger zu haben.
Das Bento besteht aus einem Tomaten-Mozarella Salat, in der anderen Schachtel hatte ich 2 Onigiris eingewickelt in Nori, dazu ein paar Makos mit Thunfisch und Ei.

Bis Bald!
Eure Neko ^-^

Sonntag, 26. Mai 2013

Bento

Huhu,

letzten Dienstag...bzw Montag abend ^-^, habe ich mal nach langer Zeit ein Bento zubereitet, da der Dienstag immer extrem lang ist, ich also um kurz nach 6 das Haus verlasse und leider erst abends nach 7 mein zu Hause erreiche und das Mittag in der Mensa einfach nicht schmeckt!
Mein Bento besteht aus...
Links: eine Bratwurst, dazu gab es kleingeschnittene Kartoffeln und Gemüse ( Erbsen, Möhren, Bohnen, Pilze)
Rechts: für die 2. Mahlzeit (zur Kaffeezeit rum) gab es dann Grießbrei mit Kirchen.

So, das war es mal wieder von mir ^-^

Bis bald, eure Neko

Samstag, 25. Mai 2013

Marmorherzen

Hallo ^-^

hier der 2. Teil vom Pfingstbacken. Ich hatte beim Marmor Gugelhupf noch einiges an Teig, weshalb ich entschieden habe, diesen Teig in die 2 kleinen Herzformen von Tchibo zu füllen.
Hier das Ergebnis und die Schritte bis dahin:

Montag, 20. Mai 2013

Pflingsten

Hallo,

da wir zu Pfingsten meine Oma besuchten, hatte ich mich entschieden als mitbringsel einen Marmorkuchen als Gugelhupf zu backen. Da ich auch noch Kirschen übrig hatte, dachte ich mir, dass es doch interessant wäre den Marmorkuchen mit Kirschen zu versehen und es hat sogar funktioniert die schöne Marmorierung zu haben und die Kirschen.

Samstag, 18. Mai 2013

Rhabarberkuchen + Muttertag

Hallo,

hier nun noch die letzten Fotos der Reihe, um ein wenig was Nachzuholen, was ich die letzte Zeit nicht geschafft hatte hochzuladen.

Samstag, 6. April 2013

Ostern

Hiho,

jaaa ich weiß, Ostern ist lang her, doch ich hatte zu wenig Zeit alles hochzuladen, daher gibt es nun die Osterfotos. ^-^

Zu Ostern habe ich wieder einen Osterzopf gebacken und noch Osterkränze in die dann gefärbte Eier ihren Platz fanden.

Montag, 1. April 2013

Papageienkuchen

Hallo,

nach langer Zeit gibt es auch hier mal wieder einen kleinen Post. Durch mein Studium habe ich nicht mehr so viel Zeit, wie ich es mir wünschen würde, um zu Backen und Rezepte auszuprobieren, doch ich versuche trotzdessen manchmal etwas zu Backen. ^-^

Hier mal ein paar Fotos von meinen Testversuchen für Papageienkuchen

Mittwoch, 2. Januar 2013

Neujahrsbastelei

Hallo,

wir haben Neujahr und daher wünsche ich allen meinen Bloglesern ein frohes neues Jahr und viel Glück im Jahr 2013.

Zum Neujahr habe ich mir gedacht, dass es süß wäre ein paar Partyzylinder zu basteln und habe dazu ein paar Bilder vom Prozess gemacht^-^