Montag, 5. März 2012

Anpan

Hallo,

heut folgt zum fertigen Anko nun mein Anpan..bzw..mein erster Anpanversuch :D

die Bräume sollte man wohl nicht beachten XD erkennt mans trotzdem? (backofen hau weil der die zu doll bräunte)
Kommen wir zu den Zutaten:
200g Mehl
3g Salz
30g Zucker
7g Trockenhefe (1 Päckchen)
20g Butter
60ml Wasser
40ml Milch
Anko/Koshian
Eigelb (zum bestreichen)

Zubereitung:
Das Mehl mit der Hefe mischen, zucker und Salz zugeben und lauwarmes Wasser und Milch zugeben, alles zu einem schönen Teig kneten und 45 Minuten stehen lassen, bis er sich deutlich vergrößert hat.
Im nächsten Schritt werden 8 Kugeln aus den Teig geformt (und wer spielen möchte nimmt von jeder Kugel noch Teig für Augen und Nase. Die Kugeln werden nun geplättet und eine Kugel vom Anko kommt in die Mitte der Teigrohlinge.
Der Teig wird um die Ankokugel gelegt und die zusammengedrückte Seite kommt nach unten auf das Backblech, sodass ihr oben eine schöne runde Form habt. die gefüllten Rohlinge lasst ihr nun nochmals ca. 30 Minuten stehen, wodurch sie sich wieder vergrößern.
Nun werden sie mit Eigelb eingestrichen und bei 200°C Ober- und Unterhitze ca. 16-20 Minuten gebacken (und schaut lieber bereits bei 12 Minuten, ob sie nicht schon zu braun sind..)
Nun kann man die Ankobrötchen natürlich noch verzieren oder sie einfach so lassen und warm servieren oder auch kalt essen.
Die Konsistens vom Teig und Anko passt gut zusammen (ich hab nur warscheinlich zu wenig genommen, die Schicht war plötzlich so klein qq )
Es hat aber sehr gut geschmeckt ^__^

Liebe Grüße, eure Neko

Kommentare:

  1. Sieht doch gut aus, aber hast du das Brötchen mit einem schwarzen Filzstift angemalt? Das ist doch ungesund :-( Aber mit dem Gesicht schauts gut aus^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. iwo, das ist kein Filzstift, das sind Lebensmittelfarbstifte, die sind ähnlich anzuwenden wie Lebensmittelfarbe nur dass das Stifte sind um noch einiges zu vereinfachen (und die gibts bei Tortissimo und sind ganz schön teuer XD wollte die mal haben und eh die nun ablaufen nutz ich die :) )

      Löschen
  2. Amaineko macht immer so komische sachen ;) Ihre Halloweenkekse hat sie auch verbrennen lassen damit sie schwarz sind *hust*^^
    Aber dein Anpanman ist echt niedlich geworden!
    Haha hab heute gemerkt, dass ich deinem Blog irgendwie noch gar nicht folge^^ Hab mich schon gewundert warum du so gar nichts blogst...jetzt ist es doch ne ganze menge^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die warn net verbrannt Q_Q da wars der tortissimo icing mix mit schwarzer lebensmittelfarbe in flüssiger form qq

      wennsch was verkohlen lasse, dann ists meist die Pizza, weil ich daran nichtmehr denke! XD

      Löschen
    2. Haha so gehts mir regelmäßig mit aufbackbrötchen^^ wenn der duft im wohnzimmer nakommt ist es meistens schon zu spät^^

      Löschen